Der Berg- und Hüttenmännische Verein (BuH Verein) ist eine akademische Studentenverbindung, welche bereits 1861 an der Königlich Preußischen Bergakademie, der heutigen Technischen Universität Berlin, gegründet wurde. Nach der Auflösung zur Zeit des Nationalsozialismus kam es bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1946 zur Wiedergründung des BuH Vereins in Aachen. Über die Jahre wurden die Standorte Aachen, Berlin und Clausthal zu ständigen Vertretern unseres Bundes, sodass sich eine gemeinsame Altherrenschaft ausbilden konnte.

Auch in Freiberg gab es Bestrebungen eine Studentenverbindung zu gründen, die auf die Erhaltung der berg- und hüttenmännischen Traditionen ausgerichtet sein sollte. Dies wurde mit der Gründung der Berg- und Hüttenleute Freiberg am 25. Oktober 2011 in der Gaststätte „Zum Fuhrmann“, dem heutigen „Schankhaus 1863“, auf den Weg gebracht. Der von zwölf Studenten gegründete Verein wurde am 1. Juni 2013 als vierte Aktivitas in den Berg- und Hüttenmännischen Verein aufgenommen.

Als Gemeinschaft verfolgen wir das Ziel uns gegenseitig im Studium zu unterstützen und fachlich fortzubilden. Dies unterstreichen wir durch ein breites Spektrum an Fachvorträgen und Exkursionen. Natürlich kommt auch das Gesellige nicht zu kurz – Feste, Partys, Hausabende sowie Sport- und Freizeitaktivitäten gehören ebenfalls zu unseren Unternehmungen. Hierbei bildet unser Haus das Zentrum des Vereinslebens.

Entsprechend unseren Wurzeln pflegen wir das berg- und hüttenmännische Brauchtum, welches uns nicht nur mit den anderen Aktivitates in Aachen, Berlin und Clausthal, sondern auch mit der Altherrenschaft verbindet. Die Altherrenschaft ist die Gemeinschaft der ehemaligen Studierenden, also der nun berufstätigen oder pensionierten Vereinsmitglieder. Mit diesen Hohen Damen und Alten Herren stehen wir in engem Kontakt und werden von jenen in vielerlei Hinsicht unterstützt. Dieser Generationenvertrag ist einer der Grundprinzipien unserer Studentenverbindung.

Dennoch sind wir bei der Gestaltung unseres Vereinslebens selbstständig. Bei uns gilt eine liberal-freiheitliche, durch Toleranz geprägte Grundhaltung ohne Bindung an Parteien, Weltanschauungen und Religionen.

favicon-BuH

Unser Verein bietet für junge Studierende so viele Vorteile, dass du persönlich im Gespräch mit uns in der Atmosphäre der Gemeinschaft prüfen solltest, ob der Funke überspringt.